Der Ausflug der JIA zu ZF

Am Mittwoch den 14.12.22 besuchten wir zusammen mit der Junior-Ingenieur Akademie und Herrn Friedrich das Ausbildungszentrum von ZF. Draußen wurden wir von zwei Azubis empfangen. Diese gaben uns Gästekarten mit unseren jeweiligen Namen drauf und begleiteten uns in das Gebäude hinein. Dort wurden wir in zwei gleichgroße Gruppen aufgeteilt. Von circa 8:45Uhr bis 10:45Uhr haben wir einen kleinen Grundkurs im Programmieren bekommen. Dort lernten wir ersteinmal ein paar simple Befehle wie z.B. print, input und if. Am Ende dieses Kurses durften wir sogar ein Programm schreiben, mit dem wir Lampen zum Leuchten bringen konnten. Wir konnten selber festlegen, wie lange eine Lampe leuchtet bis eine andere angeht und den zeitlichen Abstand vom Leuchten einer Lampe und einer anderen. Anschließend haben wir eine ca. 30 minütige Führung durch das Ausbildungszentrum erhalten. Daraufhin hatten wir eine 45 minütige Pause und um 12Uhr gings dann weiter mit dem Programm. Zum Schluss haben wir einen Roboterarm so programmiert, dass er das Logo des Alexander-von-Humboldt Gymnasiums zeichnete. Dies haben wir erfreulicher Weise auch fast perfekt hinbekommen. Auf dem Heimweg haben wir uns dann noch mit einem der Azubis unterhalten. Dieser meinte, dass er viel Spaß und eine relativ sichere Zukunft mit einer Ausbildung (zum Fachinformatiker) bei ZF habe.  

 

Felix Partsch, Linus Schalkhäuser und Ludwig Montag

verfasst von J.Staab am 17. Januar 2023 - 14:27